Bankgeheimniss und Offshore-Banken

Das Bankgeheimniss ist ein Rechtsprinzip unter welchem es den Banken erlaubt ist persönliche Information über ihre Kunden zu beschützen. Die Banken können dies durch die Benutzung von Nummernkonten, etc, tun.  Ein efektives Bankgeheimniss wird besser erreicht in bestimmten Ländern wie die Schweiz oder sogenannten Steuerparadiesen, in welchen die Offshore – Banken sich an freiwilligen oder geregelten Bestimmungen des Bankgeheimnisses halten.

Es gibt verschiedene Gründe das Bankgeheimniss zu benutzen:


  • -Verstecken vor Freunden, Ehepartnern oder anderen Familienmitgliedern.

  • -Verstecken vor dem Arbeitgeber

  • -Schutz vor übereifrigen oder korrupten lokalen Regierungsagenturen.

  • -Schutz vor Rechtsstreiten

  • -Privazität vor Presse und Öffentlichkeit

  • -Schutz vor Kriminellen

  • - Schutz vor Bittgesuchen


Offshorebanking verhindert nicht dass das Vermögen der persönlichen Einkommensteuer für Zinsen unterliegt. Die persönliche Einkommensteuer in vielen Ländern macht keinen Unterschied zwischen Einkommensteuer über, in lokalen Banken erwirtschafteten, oder in ausländischen Banken erwirtschafteten Zinsen. Offshore-Banken, melden erwirtschaftete Einkommen nicht an andere Steuerbehörden und sind auch keiner rechtlichen Verpflichtung unterlegen dies zu tun da sie dem Bankgeheimniss unterliegen. Das heisst aber nicht dass damit das Verschweigen von Einkommen in Steuererklärungen oder die Steuerhinterziehung legalisiert wird,


Sign up for PayPal and start accepting credit card payments instantly.
Who else wants professionally drafted forms?